Willkommen bei der BAGE

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (BAGE) e.V. ist die bundesweite Organisation der Dachverbände von Elterninitiativen, die Kinderbetreuung selbst organisieren. In Deutschland gibt es über 7.500 Elterninitiativen, in denen mehr als 200.000 Kinder betreut werden. Orte, an denen Eltern und ErzieherInnnen selbstbestimmt das Leben mit den Kindern gestalten.

Die Kontaktstellen der BAGE bieten Beratung und konkrete Unterstützung vor Ort.


 

 Gründungsleitfaden       Qualitätshandbuch


Aktuelles in Kürze:

Auf unserer Homepage finden Sie

  • unter ELTERNINITIATIVEN Texte zu den Themen "Was sind Elterninitiativen?"
    "Kinder brauchen Kinder", "Eltern brauchen Elterninitiativen"
  • unter AKTUELLES Nachrichten und Termine
  • unter WIR ÜBER UNS eine Übersicht über die Struktur
    der BAGE und die AnsprechpartnerInnen vor Ort 
  • unter SERVICE Publikationen der BAGE und ihrer Kontaktstellen, Seminarangebote
    und für Elterninitiativen interessante Downloads
  • unter WORTMELDUNGEN aktuelle und frühere Positionspapiere der BAGE
  • LINKS u.a zu allen Kita-Gesetzen der Bundesländer
  • unter INTERN ein paar Schätze exklusiv für unsere Mitglieder

BAGE-Sponsoring durch Dusyma

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (BAGE) e.V und die Elterninitiativen in Deutschland werden von der Firma  Dusyma (Fachversand für Kindergarten-Artikel) gesponsert. ...mehr

Förderung der BAGE durch das Bundesministerium

Die BAGE wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

                

Kontaktstellen

Augsburg München Augsburg Tübingen Nürtingen Stuttgart Karlsruhe Nürnberg Würzburg Frankfurt Reutlingen Berlin Köln Göttingen Kassel Münster Hannover Braunschweig Wuppertal Kiel Bremen Potsdam Simmerath Hamburg

Ziele der BAGE

  • Stärkung der Eltern- und Familienselbsthilfe und des bürgerschaftlichen Engagements
  • Unterstützung der regionalen Kontaktstellen und Landesarbeitsgemeinschaften
  • kindgerechte Betreuungsformen für alle Kinder von 0-12 Jahren
  • Rahmenbedingungen schaffen, die eine eigenverantwortliche Kinderbetreuung außerhalb der Familien ermöglichen